Admiral

In den Büchern steht das anders, aber ich habe diese Admiral-Fotos auch schon im März aufgenommen. An den Beschädigungen der Flügel lässt sich gut erkennen, dass diese Falter schon einiges erlebt haben (im Herbst). Außerdem kann ich durch die Beschädigungen die Exemplare leichter unterscheiden - und damit auch besser zählen. Am 16. März 2017 konnte ich so 5 Exemplare auf meinem Duftschneeball zählen.