Haussperling

Der Haussperling hat sich seit etwa 10 000 Jahren  den Menschen angeschlossen, er ist ein Kulturfolger. Während des zweiten Weltkrieges wäre er beinahe ausgestorben, weil ihn hungernde Menschen als Nahrungsquelle nutzten.